Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (14)

Dauer: ca. 30 min

Barrierefrei: Ja

Die Ost-Berlinerin Erika Schallert beschloss am 15. August 1961 am Grenzübergang an der Bernauer Straße aus der DDR zu flüchten. Zwei Tage zuvor waren die Grenzen zwischen Ost- und West-Berlin schlagartig geschlossen worden. Plötzlich war sie von ihrem Verlobten, der im Westteil der Stadt lebte, getrennt. Begleite Erika Schallert auf ihrer waghalsigen Flucht und erfahre, ob sie es zu ihrem Verlobten in die Bundesrepublik schaffte.